Sustainability

UNENDLICH GUT

1935 kam die weltweit erste Getränkedose in den USA auf den Markt. Heute ist sie ein begehrtes Lifestyle-Objekt mit Kultstatus. Und nicht nur das: Seit ihrer Markteinführung vor 80 Jahren sind Getränkedosen, weil weniger Material zum Einsatz kommt, deutlich leichter geworden.

Die Getränkedose ist vollständig und unendlich oft recycelbar.

Außerdem ist sie die am meisten recycelte Getränkeverpackung der Welt – und kann nach dem Recycling innerhalb von nur 60 Tagen wieder als Neuprodukt im Supermarktregal stehen. Die Getränkedose – ökologisch wie ökonomisch im Gleichgewicht.

Vorteile der  Getränkedosen: Die zehn wichtigsten Aspekte in puncto Umwelt.

  1. Die Getränkedose ist die am meisten recycelte Getränkeverpackung der Welt.
  2. Jede Getränkedose ist vollständig wiederverwertbar und kann ohne Qualitätsverlust immer wieder recycelt werden.
  3. Jede recycelte Getränkedose reduziert deutlich den CO2-Ausstoß der nächsten Getränkedose.
  4. Die Verwendung von recyceltem Material spart bis zu 95 Prozent der Energie, die zur Herstellung von Neumaterial benötigt wird.
  5. Beim Transport von Getränkedosen ist der CO2-Ausstoß um durchschnittlich 57 Prozent geringer als bei Getränkeverpackungen aus PET oder Glas.
  6. Innerhalb von nur 60 Tagen kann die Getränkedose geleert, recycelt und wieder als Neuprodukt im Supermarktregal platziert werden.
  7. Jede eingesammelte Getränkedose wird durch die bewährten, effizienten und umweltfreundlichen Recycling-Anlagen wiederverwertet.
  8. Die Getränkedose kommt in jedem Fall wieder – wenn nicht in Form einer Dose, dann zum Beispiel als Fensterrahmen, Autofelge oder Fahrrad.
  9. Die Getränkedose ist eine höchst kosteneffiziente Verpackung – sowohl hinsichtlich der Produktion als auch der Abfüllung und Distribution.
  10. Die Getränkedose ist eine leichte, praktische und unzerbrechliche Verpackung, die das Getränk optimal schützt.